AIDAprima

Technische Daten • Geschichte • Position

italien-fahne-001-rechteckig-025x38-flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de AIDAprima 

 IMO 9636955
Technische Daten
Werft / Baunummer: Mitsubishi Heavy Industries, Japan  / 2300
Schiffsklasse: Hyperion-Klasse
Länge: 299,95 Meter Lüa
Breite: 37,65 Meter
Tiefgang: max. 8,10  Meter
Vermessung: 124.500 BRZ
Decks: 18
Passagiere: 3.286
Besatzung: ca. 900
Kabinen: 1.643
Geschwindigkeit: 21,5 kn (40 km/h)
Maschine: Dieselelektrisch 
Maschinenleistung: 28.000 kW (38.069 PS)
Propeller: 2 x Festpropeller 
Heimathafen: Genua, Italien 
Reederei: AIDA Cruises
   
Geschichte der AIDAprima
Bestellung: 03. August 2011 bei der Mitsubishi Heavy Industries in Japan   
Kiellegung: 30. Juni 2013  
Namensbekanntgabe: 08. Oktober 2013 gab AIDA Cruises den Namen des Schiffes offiziell bekannt  
Stapellauf: 22. Juli 2015  
Erste Testfahrt: Ende Juli 2015 - Musste jedoch aus unbekannten Gründen abgebrochen werden  
Ablieferung verschoben: 01. Oktober 2015 - Voraussichtliche Ablieferung im Dezember 2015  
Zweite Seeerprobung: 10. Oktober 2015  
Feuer an Bord: 11. Januar 2016 brach auf Deck 7 ein Feuer aus, Grund war die Verkabelung  
Übergabe an die Reederei:         14. März 2016 in Nagasaki übernommen   
Jungfernfahrt: 30. April 2016 ab Hamburg (Start der ersten Metropolen-Reise)  
Schiffstaufe: 07. Mai 2016 im Rahmen des 827. Hafengeburtstages in Hamburg  
   
Werftaufenthalte
  Bisher hatte die "AIDAprima" keine Werftaufenthalte
   
Schwesterschiffe
  Die "AIDAprima" ist das erste von zwei Schiffen der sogenannten "Hyperion-Klasse" von AIDA Cruises  
  AIDAperla | Baunummer 2301 - Indienststellung 2017 

| Aktuelle Position der AIDAprima

Bemerkung zum Live-Tracking:

Je nach aktuellem Fahrgebiet kann sich die Aktualisierung der Position aufgrund des dort vorhandenen Satellitenempfangs verzögern